Freitag, 26. April 2019

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Termine
  • 23.03.2019, Bosseln

    Am vergangenen Samstag haben wir uns mit einer Gruppe aus aktiven und fördernden Kameraden wieder auf eine Bosselwanderung begeben. Weiterlesen
  • Mitgliederwerbung Jugendfeuewehr

  • 10.03.2019, Mädels on Tour - Badespaß 2019 in Helmstedt

    Am 10. März 2019 nahm auch unsere Jugendfeuerwehr wieder am Badespaß im Helmstedter Juliusbad teil. Insgesamt 5 Aufgaben musste jede Weiterlesen
  • 22.02.2019, Besuch im Paläon

    Die Kinderfeuerwehr Esbeck besuchte beim letzten Dienst am 22.02.2019 das "Paläon - Forschungs- und Erlebsniszentrum Schöninger Speere" in Schöningen. Zuerst schauten Weiterlesen
  • 23.01.2019, Jugenddienst: Fahrzeug und Gerätekunde

    Ein etwas anderer Dienst zum Thema Fahrzeug- und Gerätekunde erwartete uns an diesem Mittwoch. Zum Einstieg hörten wir eine kurze Weiterlesen
  • 20.01.2019, Jahreshauptversammlung

    Am Samstag den 20.01.2018 um 18:03 Uhr eröffnete Ortsbrandmeister Thomas Wubben die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Esbeck und begrüßte die Weiterlesen
  • Weihnachtsgrüße 2018

    Das Jahr neigt sich dem Ende, und das neue Jahr ist bereits in Sicht. In den vergangenen Wochen jagte eine Weiterlesen
  • 01.12.2018, Kinderweihnachtsfeier der Feuerwehr Esbeck

    Auch in diesem Jahr veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Esbeck für alle Kinder der aktiven und fördernden Mitglieder die beliebte Kinderweihnachtsfeier. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Esbecker Kammeradem im Hochwassereinsatz

05.06.2013, Esbecker Kameraden im Hochwassereinsatz

Im Rahmen des Katastropheneinsatzes der Feuerwehrbereitschaft Helmstedt waren auch zahlreiche Esbecker Kameraden zum Einsatz in Magdeburg.

Nach der Alarmierung am Mittwochabend fuhren 7 Esbecker Kameraden nach Magdeburg. Direkt nach dem Eintreffen in Magdeburg wurde der Feuerwehrbereitschaft eine Einsatzstelle zugewiesen. Die ganze Nacht über wurden Dämme aus Sandsäcken gebaut. So ging es dann auch an den folgenden Tagen zu verschiedenen Einsatzstellen. Der größte Auftrag war unter anderem, ein Umspannwerk zu sichern.
Nach dem sich die Lage in Magdeburg dramatisch zugespitzt hat, wurde kurzfristig am Freitag aus dem gesamten Landkreis eine weitere Bereitschaft zusammengestellt. Auch hier waren wieder 7 Esbecker Kameraden dabei. Das Einsatzgebiet dieser Bereitschaft erstreckte sich hauptsächlich auf die Innenstadt, wo Wasser aus der Kanalisation zurück in die Elbe gepumpt wurde um die davor liegenden Dämme und Zufahrtstraßen zu sichern.
Insgesamt waren rund 330 Feuerwehrkameraden aus dem gesamten Landkreis bis zum Sonntag an der Elbe im Einsatz. Überwältigend war die Stimmung der zivilen Helfer. Sie haben tatkräftig mit angepackt oder die Helfer, und damit auch uns, mit Essen und trinken versorgt.

 

Zum Bericht der Braunschweiger Zeitung.

 

Zum Starten der Bildergalerie bitte auf das Bild klicken.

Hochwasser Magdeburg 2013_1

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen