Dienstag, 18. Juni 2019

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Termine
  • 16.06.2019, Jugendfeuerwher Esbeck wird Kreismeister

    Am Sonntag den 16.06.2019 nahm die Jugendfeuerwehr an den Kreiswettkämpfen der Jugendfeuerwehren in Büddenstedt teil.  Weiterlesen
  • 03.06.2019, Ehrung für den Hochwassereinsatz 2017 in Goslar

    Am vergangenen Montag ehrte Bürgermeister Henry Bäsecke die Kameraden, die im Jahr 2017 bei der Bewältigung der Hochwasserkatastrophe unterstützt haben. Weiterlesen
  • 01.06.2019, Stadt- und Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehr

    In diesem Jahr belegte unsere Jugendfeuerwehr den ersten Platz bei den Stadt- und Gemeindewettbewerben der Jugendfeuerwehr. Weiterlesen
  • 27.04.2019, Lauf um die Wälle

    In diesem Jahr nahmen wieder drei Kameraden der Einsatzabteilung am Helmstedter Lauf um die Wälle teil. Weiterlesen
  • 20.04.2019, Osterfeuer

    Im Gegensatz zum letzten Jahr, bei dem am Morgen des Ostersamstags noch Schnee fiel, herrschte in diesem Jahr fantastisches Wetter Weiterlesen
  • 23.03.2019, Bosseln

    Am vergangenen Samstag haben wir uns mit einer Gruppe aus aktiven und fördernden Kameraden wieder auf eine Bosselwanderung begeben. Weiterlesen
  • Mitgliederwerbung Jugendfeuewehr

  • 10.03.2019, Mädels on Tour - Badespaß 2019 in Helmstedt

    Am 10. März 2019 nahm auch unsere Jugendfeuerwehr wieder am Badespaß im Helmstedter Juliusbad teil. Insgesamt 5 Aufgaben musste jede Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

28.03.2017, Ernennung des Ortsbrandmeisters und des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Feuerwehr Esbeck

Am Dienstag, den 28.03.2017 wurden im Esbecker Feuerwehrgerätehaus der Ortsbrandmeister Kai Schöndaube und der stellvertretende Ortsbrandmeister Thomas Wubben durch den Bürgermeister der Stadt Schöningen Henry Bäsecke für weitere 6 Jahre Dienstzeit ernannt.

Ortsbrandmeister Schöndaube begrüßte um 18:05 Vertreter aus Verwaltung und Feuerwehr zur Veranstaltung.
Anschließend übergab er das Wort an den Bürgermeister der Stadt Schöningen Henry Bäsecke.
Bäsecke bedankte sich bei beiden Kameraden für die geleistete Arbeit in der vergangenen Dienstzeit. Er betonte in seiner Rede, dass die Wiederwahl zum Ortsbrandmeister eine Bestätigung für gute Arbeit und keinesfalls als selbstverständlich zu sehen sei. Weiter berichtete er, dass im Stadtrat die Ernennung beider Vertreter der Feuerwehr Esbeck einstimmig beschlossen wurde.
Die Dienstzeit des Ortsbrandmeisters und seines Stellvertreters beläuft sich auf 6 Jahre. Beide Vertreter werden in einer geheimen Wahl durch die anwesenden Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr auf der Jahreshauptversammlung gewählt.

 

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen