Samstag, 19. Oktober 2019

09.09.2012, Abnahme der Leistungsspange in Wolfsburg

09.09.2012, Abnahme der Leistungsspange in Wolfsburg

Am Sonntag den 9. September fuhren 5 Mitglieder der Esbecker Jugendfeuerwehr zusammen mit 3 Schöninger und einer Büddenstedterin nach Wolfsburg zur Abnahme der Leistungsspange.


Bei dieser Leistungsspange handelt es sich um die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr. Um diese zu erlangen müssen 5 Disziplinen absolviert werden, die sich aufgliedern in einem Löschangriff, Kugelstoßen, einer Schnelligkeitsübung in der 8 C-Schläuche gestreckt verlegt werden müssen, einem 1500m Lauf und einer Fragerunde wo das Feuerwehr und Allgemeinwissen geprüft wird.


Alle diese 5 Stationen wurden von der gemischten Gruppe hervorragend absolviert und somit konnte am Ende des Tages mit stolz die Leistungsspange entgegen genommen werden.


Zu den ersten Gratulanten gehörten neben den anwesenden Betreuern auch der Kreisjugendfeuerwehrwart Guido Ruhe und der Stadt Jugendfeuerwehrwart Heinz Meyer.

2012Leistungsspange12012Leistungsspange2

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen