Jugendfeuerwehr

17.06.2017, 50 Jahre Jugendfeuerwehr Esbeck

Am vergangenen Samstag feierten wir unser 50 jähriges Jubiläum mit einem Orientierungsmarsch durch den Ort, sowie einem Straßenfest rund um das Feuerwehrgerätehaushaus in Esbeck.

15 Gruppen starteten bei bestem Wetter zu ihrer ca. 3,5km langen Runden rund um und durch Esbeck mit 6 Spielestationen.
Bereits am Start galt es die Anzahl von Gummibärchen in einem Glas zu schätzen (es waren übrigens 436 Gummibärchen). Außerdem stellte jede Gruppe ein möglichst kreatives Foto.
Auf der Strecke musste dann Wasser in Bechern mit einer Schubkarre transportiert werden, ein paar schnelle Runden auf der Carrera- Bahn gefahren werden oder
Erbsen mit Strohhalmen weitergegeben werden. Es wurde mit Feuerwehrarmaturen auf eine Zielscheibe geworfen, möglichst viel Wasser durch einen Feuerwehrschlauch zu befördern, sowie eine Strecke in einem großen Laufband zurück zu legen. Nebenbei mussten noch Fragen rund um die Strecke beantwortet werden.
Am Feuerwehrhaus sorgte Deejay TaucheR für den musikalischen Rahmen, es gab Kaffee und Waffeln, Bratwurst, Krakauer und Pommes sowie div. Kaltgetränke.
Außerdem wurde Erbsen schlagen, eine Schokokusswurfmaschine, Feuerlöschen an unserer Spritzwand und ein Rückblick aus Fotos auf die 50 Jahre angeboten.
Um 18.15 Uhr startete Siegerehrung sowie die Grußworten der Gäste. Die beiden ehemaligen Jugendfeuerwehrwarte Jens-Werner Horak und Hans-Henning Vahldiek wurde als Andenken an diesen Tag, eine Chronik der Jugendfeuerwehr überreicht.
Die Gruppen, welche am Orientierungsmarsch teilnahmen, erhielten anstelle eines Pokals ein selbst bemaltes Feuerwehrauto aus Holz mit ihrem vor dem O- Marsch aufgenommenen Foto darauf.
Am Ende konnte sich die Jugendfeuerwehr Lehre 2 vor Offleben 2 und Lehre 1 durchsetzen.
Der Sonderpreis für das schönste Foto, ausgesucht von unserem Ehrenortsbrandmeister Burghardt Golly, ging an die 2. Gruppe der Jugendfeuerwehr Schöningen.
Im Anschluss wurde die Cocktailbar eröffnet.
Für die Unterhaltung folgte als erstes ein Sketch der Jugendfeuerwehr und wenig später zeigte die Jugendfeuerwehr noch ihr tänzerisches Können.Wir möchten uns auch an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern aus Feuerwehr, Jugendfeuerwehr und auch allen Helfern außerhalb der Feuerwehrreihen ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!

Das Team der Jugendfeuerwehr