Dienstag, 20. November 2018
 

eiko_icon Alarmübung in der Jugendherberge Schöningen

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 452
Einsatzort Details

Schöningen Jugendherberge
Datum 25.10.2018
Alarmierungszeit 17:41 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Esbeck
Schöningen
    Fahrzeugaufgebot   LF 8/6  LF 16/12

    Einsatzbericht

    Um 17:41 Uhr wurden wir über unsere Melder zu einem Feuer 2 mit unbekannter Rauchentwicklung nach Schöningen in die Jugendhgerberge alarmiert.

    Dort angekommen erwartete uns eine Einsatzübung unter Realbedingungen. Die Jugendherberge wurde im Kellerbereich, im Eingangsbereich und im Funktionstrakt vollständig mit Übungsnebel verraucht. Die angenommene Lage war ein Unfall bei Schweißarbeiten im Heizungsraum, der dort einen Brand zur Folge hatte.

    Zusammen mit der Feuerwehr Schöningen wurde zunächst durch mehrere Trupps unter Atemschutz die Menschenrettung der zwei vermissten Gäste und des Heizungsinstallateurs durchgeführt. Anschließend erfolgte die Brandbekämpfung im Heizungsraum.

    Unser LF 16 wurde zur Einspeisung des Schöningen Teleskopmastes verwendet. 

    Die Feuerwehr Hoiersdorf nahm nicht an der Übung teil, da diese bei einem Realeinsatz gebunden war.

    Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen der Jugendherberge Schöningen für die Möglichkeit in den Räumlichkeiten eine Übung durchzuführen, um im Notfall noch besser reagieren zu können.

     

    Webbanner 155x55