Montag, 24. Februar 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Termine

18.01.2020, Jahreshauptversammlung

Am Samstag den 18.01.2020 um 18:05 Uhr eröffnete Ortsbrandmeister Thomas Wubben die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Esbeck und begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste. 

Auf der Tagesordnung standen in diesem Jahr neben den Berichten aus allen Bereichen auch eine Übernahme aus der Jugendfeuerwehr. 

Der Ortsbrandmeister ging in seinem Bericht kurz auf einige Einsätze des vergangenen Jahres ein. Insgesamt waren es für die Feuerwehr Esbeck 35 Einsätze.

Der Gesamtmitgliederstand der Feuerwehr Esbeck beträgt laut Wubben 305 Mitglieder, diese gliedern sich wie folgt:

  • Einsatzabteilung: 33 Kameraden
  • Altersabteilung: 6 Kameraden
  • Jugendfeuerwehr: 11 Jugendliche
  • Kinderfeuerwehr: 9 Kinder
  • Fördernde: 249 Kameraden

In seinen Grußworten dankte der Bürgermeister der Stadt Schöningen Henry Bäsecke den Kameraden der Feuerwehr Esbeck für die in 2019 geleistete Arbeit in Einsätzen aber auch bei kulturellen Veranstaltungen der Feuerwehr im Dorf. Ortsbürgermeister Rekuh schloss sich den Worten Bäseckes an und dankte den Mitgliedern der Feuerwehr für ihr Engagement in allen Bereichen. Stellvertretender Stadtbrandmeister Tobias Kühne dankte in seinen Grußworten für die hervorragende Zusammenarbeit beim Kreiszeltlager 2019.

Aus den Berichten

Ortsbrandmeister Thomas Wubben berichtete unter anderem über die geleisteten Einsätze im vergangenen Jahr und beleuchtete einige von ihnen noch einmal genauer. Darunter war auch ein Wohnhausbrand in Esbeck selbst, bei dem die 17 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr von den beiden anderen Ortsteilen unterstützt wurden. Nach der Alarmierung um 17:10 dauerte es mehrere Stunden bis um 21:20 „Feuer aus“ gemeldet werden konnte. Eine letzte Kontrolle der Einsatzstelle erfolgte gegen 23:00 Uhr.

Gruppenführer Tobias Bonk berichtete über die Zahlreichen Dienststunden die für Aus- und Weiterbildung sowie bei Einsätzen und für sonstige Tätigkeiten geleistet wurden. In Summe waren dies 4.651 Stunden.

Jugendwart Alexander Kelm ging in seinem Bericht auf das Kreiszeltlager 2019 in Schöningen ein und berichtete über den ersten Platz der Jugendfeuerwehr bei den Kreiswettkämpfen. Damit hat die JF zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Kreismeistertitel nach Hause geholt. Beim Bezirkswettbewerb in Hann. Münden, zu dem die Gruppe mit einem Reisebus fuhr, belegten die Jugendlichen mit Platz 39 eine Position im guten Mittelfeld.

Öffentlichkeitsbeauftragter Hubertus Meyer gab einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltungen im letzten Jahr. Der Tag der offenen Tür zum 145-jährigen Bestehen der Feuerwehr Esbeck stach als ein Highlight aus den Zahlreichen Events hervor.

Übernahmen aus der Jugendfeuerwehr, Beförderungen und Ehrungen

Ortsbrandmeister Thomas Wubben freute sich besonders die Kameradin Laura Loske aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernehmen zu können.

Befördert wurden Noa Schröder, zum Feuerwehrmann, Vivien Golly, zur Feuerwehrfrau, sowie Tim Stumpenhausen und Fabian Kunert zum Hauptfeuerwehrmann.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde Sebastian Dziubek und für 30 Jahre Vanessa Pieper geehrt. Die Kameraden Dominik Müller, Kai Schöndaube und Detlev Dziubek erhielten neben einer Ehrung für 25, 40 bzw. 50 Jahre aktive Mitgliedschaft auch jeder ein Geschenk der Stadt Schöningen zum Dank für die geleistete Arbeit. Die Hochwasser-Bandschnalle des Landkreises Goslar überreichte Bürgermeister Bäsecke dem Kameraden Fabian Kunert, welcher bei der Verleihungsveranstaltung im letzten Jahr nicht anwesend sein konnte.

Jugendwart Alexander Kelm überreichte abschließend Malte Schneider, dem Zukünftigen Bürgermeister der Stadt Schöningen, noch die Medaille für seine Teilnahme am Weihnachtsbaumweitwurf Anfang dieses Jahres.

Um 19:45 Uhr schloss Ortsbrandmeister Wubben die Jahreshauptversammlung von 2020.

20200118 JHV 1 2

Auf dem Foto von links nach rechts:

Hans-Joachim Rehkuh, Kai Schöndaube, Vivien Golly, Noa Schröder, Vanessa Pieper, Fabian Kunert, Thomas Wubben, Dominik Müller, Laura Loske, Sascha Fritsch, Sebastian Dziubek, Tobias Kühne, Detlfe Dziubek, Tim Stumpenhausen, Henry Bäsecke, Malte Schneider

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.