Samstag, 19. September 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Termine

Juni 2020, Brief des Ortsbrandmeisters zu Corona

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameradinnen und Kameraden,

zu unserem Weihnachtsbaumweitwurf am 5. Januar dieses Jahrs schien die Welt noch in Ordnung. Mit rund 60 Teilnehmern und mindestens nochmal so vielen Besuchern war dies die erste und einzige „Großveranstaltung“ unserer Feuerwehr für das Jahr 2020.

Nachdem sich die Situation rund um den Corona-Virus immer weiter zuspitzte und das öffentliche Leben weltweit heruntergefahren wurde, sagten auch wir unsere Veranstaltungen vorerst ab. In diesem Jahr gab es kein traditionelles Osterfeuer, kein Bosseln der Kameraden aus Einsatz-, Alters- und Förderabteilung und kein kameradschaftliches zusammensitzen im „gelben Salon“ im Feuerwehrgerätehaus. 

Auch der Dienstbetrieb der Kinder- und Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung wurde ausgesetzt. Die Einsatzbereitschaft war jedoch zu jedem Zeitpunkt sichergestellt, und durch ein Hygienekonzept sollten Ansteckungen im Einsatz verhindert werden.

Eine solche Situation ist für uns alle neu und bisher einmalig gewesen.

Um trotz der Kontaktbeschränkungen zumindest theoretische Inhalte zu vermitteln und nicht zuletzt um auch „von Zuhause“ die Kameradschaft zu pflegen, wagten wir einen Schritt Richtung Digitalisierung und veranstalteten mehrere Online-Dienste.

Bisher haben wir diese Pandemie erfreulicherweise gut überstanden und in den letzten Wochen gab es in vielen Bereichen des täglichen Lebens erste schrittweise Lockerungen. Auch im Feuerwehrgerätehaus Esbeck herrschte bereits zum dritten Mal seit Beginn der Lockerungen an einem Freitag Abend wieder Betrieb. Die Einsatzabteilung traf sich am 22.5. zum ersten „regulären“ Dienst. Das bereits bestehende Hygienekonzept zur Einsatzbereitschaft wurde angepasst und findet jetzt auch bei den Diensten Anwendung.

In einem weiteren Schritt, einhergehend mit weiteren durch das Land Niedersachsen beschlossenen Lockerungen, wird auch der Dienstbetrieb der Kinder- und Jugendfeuerwehren schrittweise wieder hochgefahren.

Öffentliche Veranstaltungen der Feuerwehr werden vorerst nicht stattfinden. 

Weitere Details zum Zeitplan finden sich in der Übersicht in der Anlage.  Änderungen vorbehalten

Ich freue mich Sie/Euch bald wieder zu sehen und wünsche allen bis dahin vor allem Gesund zu bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Wubben
Ortsbrandmeister

Zeitplan für die Wiederaufnahme des regulären Betriebs

Download des Briefs als PDF

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.