Samstag, 18. Januar 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Termine
  • Regeln für den Weihnachtsbaumweitwurf

    Hier findet ihr die Regeln zum 1. Esbecker Weihnachtsbaumweitwurf der Jugendfeuerwehr Esbeck: Weiterlesen
  • Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

    Die Freiwillige Feuerwehr Esbeck lädt zur Jahreshauptversammlung 2020 ein Weiterlesen
  • Kinderweihnachtsfeier Feuerwehr Esbeck 2019

    Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit veranstaltete die Feuerwehr Esbeck auch 2019 wieder eine Weihnachtsfeier für unsere kleinsten Mitglieder. Alle Kinder Weiterlesen
  • Einladung zum 1. Esbecker Weihnachtsbaumweitwurf

  • 09.11.2019, Lampionumzug

    Auch in diesem Jahr freuen wir uns über rege Teilnahme an unserem Lampionumzug, der wie in er Vergangenheit auch um Weiterlesen
  • Halloween bei der Jugendfeuerwehr 2019

    Die beiden Jugenddienste Ende Oktober fanden unter dem Thema Halloween statt.  Am 23.10. haben wir in der Fahrzeughalle Halloween-Kürbisse geschnitzt, Weiterlesen
  • 28.09.2019, Tag der offenen Tür - 145. Jahre Freiwillige Feuerwehr Esbeck

    Seit 1874 gibt es in Esbeck eine Freiwillige Feuerwehr, das macht in diesem Jahr genau 145 Jahre, in denen die Weiterlesen
  • 03.10.2019, 50 Jahre Jugendfeuerwehr Offleben

    Am 3. Oktober war unsere Jugendfeuerwehr zu einem Spiel ohne Grenzen anlässlich des 50-jährigen Bestehen bei der Jugendfeuerwehr Offleben eingeladen. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Esbecker Kameraden bestanden die LKW Fahrprüfung

Esbecker Kameraden bestanden die LKW Fahrprüfung

Bei Feuerwehrfahrzeugen ist es durch Ausrüstung und Wassertanks ein Leichtes, das Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen schnell zu übersteigen. Die Stadt Schöningen hat es sich daher zum Auftrag gemacht, in regelmäßigen Abständen, in allen Ortsfeuerwehren LKW Fahrer durch autorisierte Fahrschulen ausbilden zu lassen.

Im März beendeten vier Kameraden aus Esbeck erfolgreich ihre Fahrschulausbildung zum Führen von Lastkraftfahrzeugen. Für Theorie- und Praxisausbildung benötigten die Kameraden gerade mal 2,5 Monate. Es war eine harte Zeit. Aber die Arbeit hat sich gelohnt sagten Alle.

Für das Ehrenamt opfern Feuerwehrleute regelmäßig ihre Freizeit um an Aus- und Weiterbildungen teilzunehmen, damit die Sicherheit für Mensch und Tier gewährleisten bleibt.

Alle Kameraden bestanden die Praxisprüfung im ersten Anlauf.

Wir gratulieren den vier Kameraden und wünschen Ihnen allzeit gute Fahren.

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.