Samstag, 30. Mai 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Termine
  • 22.05.2020, Wiederaufnahme der Präsenz-Dienste

    Am Freitag den 22.05.2020 trafen wir uns zum ersten Präsenz-Dienst seit beginn der Corona-Schutzmaßnahmen. Weiterlesen
  • Malvorlagen gegen die lange Weile

    Hier stellen wir euch ein Paar Malvorlagen gegen die lange Weile zur Verfügung (unsere Jugendlichen haben sich dadurch bereits inspirieren Weiterlesen
  • 09.05.2020, JF vermisst den Dienstbetrieb - Malvorlagen

    Auch die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr vermissen den regulären Dienstbetrieb, der Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen eingestellt werden musste. Auch wenn seit Weiterlesen
  • Danke für weitere Maskenspenden

    Nachdem wir bereits einige Masken von den Wolfsburger Elfen Helfen e.V. erhalten haben, erreichten uns noch weitere Maskenspenden. Bei folgenden Weiterlesen
  • 08.05.2020, Onlinedienst mit Planspiel

    Am vergangenen Freitag führten wir einen weiteren Onlinedienst durch, bei dem wir insgesamt 3 Szenarien als Planspiel durchgegangen sind. Weiterlesen
  • Maskenspende an die Freiwillige Feuerwehr Esbeck

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei den „Wolfsburger Elfen Helfen e.V.“ für die Spende von waschbaren Mund-Nasen-Masken an die Einsatzabteilung Weiterlesen
  • Stayhome Challenge 2020

    #Feuerwehr#Esbeck#stayhome#challenge Danke an die Kameraden/innen der Freiwillige Feuerwehr Warberg für die Nominierung! Weiterlesen
  • Einschränkungen der Übungsdienste und Veranstaltungen der Feuerwehr Esbeck

    UPDATE: Der Dienstbetrieb wird weiterhin bis einschließlich 03.05.2020 ausgesetzt. Aufgrund der aktuellen Handlungsempfehlungen bezüglich des Corona-Virus haben wir uns in Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Esbecker Kammeradem im Hochwassereinsatz

05.06.2013, Esbecker Kameraden im Hochwassereinsatz

Im Rahmen des Katastropheneinsatzes der Feuerwehrbereitschaft Helmstedt waren auch zahlreiche Esbecker Kameraden zum Einsatz in Magdeburg.

Nach der Alarmierung am Mittwochabend fuhren 7 Esbecker Kameraden nach Magdeburg. Direkt nach dem Eintreffen in Magdeburg wurde der Feuerwehrbereitschaft eine Einsatzstelle zugewiesen. Die ganze Nacht über wurden Dämme aus Sandsäcken gebaut. So ging es dann auch an den folgenden Tagen zu verschiedenen Einsatzstellen. Der größte Auftrag war unter anderem, ein Umspannwerk zu sichern.
Nach dem sich die Lage in Magdeburg dramatisch zugespitzt hat, wurde kurzfristig am Freitag aus dem gesamten Landkreis eine weitere Bereitschaft zusammengestellt. Auch hier waren wieder 7 Esbecker Kameraden dabei. Das Einsatzgebiet dieser Bereitschaft erstreckte sich hauptsächlich auf die Innenstadt, wo Wasser aus der Kanalisation zurück in die Elbe gepumpt wurde um die davor liegenden Dämme und Zufahrtstraßen zu sichern.
Insgesamt waren rund 330 Feuerwehrkameraden aus dem gesamten Landkreis bis zum Sonntag an der Elbe im Einsatz. Überwältigend war die Stimmung der zivilen Helfer. Sie haben tatkräftig mit angepackt oder die Helfer, und damit auch uns, mit Essen und trinken versorgt.

 

Zum Bericht der Braunschweiger Zeitung.

 

Zum Starten der Bildergalerie bitte auf das Bild klicken.

Hochwasser Magdeburg 2013_1

Drucken E-Mail

Webbanner 155x55

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.