15.01.2011, Jahreshauptversammlung 2011

Am Sa. d. 15. Januar 2011 begrüßte der Ortsbrandmeister Burghard Golly um 18.00 Uhr mehr als 70 Mitglieder und Gäste im Feuerwehrgerätehaus zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Esbeck. Der Bürgermeister der Stadt Schöningen Matthias Wunderling-Weilbier bedankte sich in seinen Grußworten für das große freiwillige Engagement der Kameraden und machte deutlich, dass es keinen Zusammenschluss der Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Schöningen geben wird.

 

Schriftwart Tobias Adam verlas das umfangreiche Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung, das einstimmig genehmigt wurde. Beim TOP "Berichte" ging der Ortsbrandmeister auf die Einsätze 2010 ein. Insgesamt waren es 20 Einsätze und somit stieg die Anzahl im Gegenzug zu 2009 wieder. Hervorzuheben war das Feuer bei Firma Holz Jannik, bei dem die Kameraden 2 Tage im Einsatz waren. Gruppenführer Kai Schöndaube berichtete, dass die aktive Mitgliederzahl im Gegensatz zu 2009 um drei Kameraden gestiegen sei. Insgesamt beträgt der Mitgliederstand der Ortsfeuerwehr Esbeck nun 328 Mitglieder bestehend aus Jugend-, Kinderfeuerwehr, sowie aktiven, passiven und fördernden Kameraden.

 

Kassenwart Jens Kuszewski berichtete über einen soliden Kassenbestand. Dies konnten auch die Kassenprüfer Knut Heinemann und Sascha Fritsch bestätigen. Darauf wurde einstimmig Entlastung des Kassenwartes durch die Versammlung gegeben.

 

Wahlen:

Nach mehr als 30 jähriger Dienstzeit stellte Ortsbrandmeister Burghard Golly sein Amt zur Verfügung. In den vielen Jahren seiner Tätigkeit als Ortsbrandmeister sind viele Generationen von aktiven Feuerwehrleuten Groß geworden und heute noch aktiv in der Ortsfeuerwehr Esbeck. Als Nachfolger wurde sein langjähriger Stellvertreter Kai Schöndaube von den aktiven Mitgliedern gewählt.

Die weiteren Wahlen ergaben:

Stellvertretender Ortsbrandmeister wurde Thomas Wubben.

Als Jugendwartin wurde Vanessa Pieper im Amt bestätigt, sowie Christian Konitz als Beauftragter für Kulturelles.

Neu gewählt wurden Christopher Thorwarth als Gerätewart, sowie Tobias Bonk als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit.

 

Beförderungen:

Zum Oberfeuerwehrmann wurden Curtis Schmeling und Alexander Kelm befördert, sowie Kerstin Klinghardt zur Hauptfeuerwehrfrau.

 

Ehrungen:

Für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Alexander Kelm, für 30 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft Ralf Becker mit der Ehrennadel geehrt. Für langejährige Tätigkeit im Ortkommando wurden Olaf Pieper und Jörg Heyne geehrt.

Jürgen Kern und Benno Konitz bekamen für 40 jährige aktive Dienstzeit die niedersächsische Ehrenabzeichen vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Ulrich Rühmann verliehen.

Klaus Zapka erhielt für seine geleisteten kammeradschaftlichen Dienste in der Feuerwehr Esbeck die goldene Floriansmedaille.

Für 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Esbeck erhielt Fritz Müller das niedersächsische Ehrenabzeichen.

Um 20:34 schloss Ortsbrandmeister Burghard Golly die Jahreshauptversammlung 2011.

 

Fotos:

Bild 1 alle Beförderten und Geehrten von links nach rechts:

Kai Schöndaube, Jörg Heyne, Benno Konitz, Bürgermeister Wunderling-Weilbier, Kerstin Klinghardt, Stadtbrandmeister Torsten Schimmeyer, Thomas Wubben, stellvertretender Kreisbrandmeister Ulrich Rühmann, Curtis Schmeling, Alexander Kelm, Ralf Becker, Klaus Zapka, Jürgen Kern, Christopher Thorwarth

 

Bild 2 Ehrung Fritz Müller für 60 jährige Mitgliedschaft von links nach rechts

Kai Schöndaube, Torsten Schimmeyer, Burghard Golly, Thomas Wubben, sitzend Fritz Müller

JHV110115_1

JHV110115_2

Drucken